Schon wieder voll

Ja Mensch, was soll ich sagen. Bei mir hier ist es schon wieder voll geworden. Das heisst ich muss schon wieder mal umziehen.

Ab heute bin ich dann hier zu finden.

Dort geht es wie gehabt weiter mit neuen Geschichten aus der Gastronomie, das Leben in China und alles was sonst noch so passiert.

Ich freue mich auf jeden Besucher und hoffe das auch meine follower mit mir ziehen und im neuen Haus Stammbesucher und Stammleser werden. Ich wuerde mich auf jeden Fall sehr freuen.

Streetfood wie man es nicht mag

Um Austern zu verarbeiten sollte man sehr sorgsam mit der Lebensmittelhygiene sein um sicher zu stellen das da nix passieren kann und die Gaeste sich keine Lebensmittelvergiftung zu ziehen koennen. Das geht schnell und ist nicht schoen.
Heute haben wir mal im vorbei gehen eines der eher extremen Negativbeispiele gesehen. So sollte man es definitiv nicht machen.
20160305_173148

Petersilie

Ich habe in meinen insgesamt 9 Jahren hier in China in beinahe allen Bereichen schon die wildesten Kreationen gesehen und erlebt. Wie man ja auch weiss ist auch im Bereich des kulinarischen Genusses China extrem breit aufgestellt und man kann Gerichte bekommen die einem schon auch mal den einen oder anderen Schauer die Beine hoch und runter jagen koennen. Alles kein Problem, man gewoehnt sich auch an Hund, Schlange und Grasshuepfer.
Aber heute habe ich was gesehen das mir als altem Koch doch sowohl Sprache als auch Atem geraubt hat.
Waehrend eines feierlichen Anlasses hier im Hotel wurde etwas gereicht das optisch recht nahe an eine Schwarzwaelder Kirsch heran gekommen ist. Zumindest habe ich das gedacht bis ich auf der Torte neben der Sahne und den Kirschen ernsthaft PETERSILIE als Dekoration gesehen habe. Ich war so perplex, ich habe sogar vergessen Bilder zu machen.
Das in der Torte selbst dann soviel Zimt ( ja der gehoert ueberhaupt nicht dort hinein) verbacken war das ich beim reinbeissen gedacht habe ich bin auf dem Nuernberger Weihnachtsmarkt hat dann auch nix mehr gemacht.
Nachdem die Blutdruck und mein Puls wieder einigermassen auf normal angekommen waren habe ich mir die verantwortlichen Damen und Herren mal zur Brust genommen. Nun bin ich mir sehr sicher das ab sofort unsere Schwarzwaelder Kirsch Torte zu 99.99% am original dran ist.
Morgen ist erst mal Training angesagt.
Das ist China, da weiss man oft stundenlang nicht was man sagen oder tun soll.

Vielen Dank auch

Mittlerweile ist die schreckliche Explosion im Hafen von Tianjin schon zwei Tage her. Wie ueberrascht war ich da heute (!?!?) eine Nachricht von der deutschen Botschaft zu erhalten in der man zur Vorsicht ermahnt wurde. Das nenne ich mal wirklich schnelle und aktive Benachrichtigung der deutschen Buerger im Land die sich auf der Kriseninterventionsliste eingetragen haben.
Bei so einer zeitnahen Reaktion muss ich wirklich drueber nachdenken ob es Sinn macht auf so einer Liste zu stehen. Das einzigste was ich bisher davon hatte waren sinnbefreite Kulturrundbriefe. Selbst zum Nationalfeiertag gab es nicht mal eine Nachricht, von einer Einladung zu den Festivitaeten in Botschaft oder Konsulat wollen wir gar nicht erst reden.