Rheinsteig von St.Goarshausen nach Kestert

Gestern sind wir bei strahlend blauem Himmel an einem sehr warmen Tag die Etappe St. Goarshausen nach Kestert angegangen. Diese war kuerzer und auch nicht ganz so extrem wie die erste Etappe die wir im Juli gemacht haben. Trotzdem war das eine sehr schoene Tour mit sehr schoenen Eindruecken und tollen Passagen durch Feld und Wald.

Advertisements

Meine Reisebilder / Kambodscha

Was lange waehrt wird irgendwann auch gut.
Heute habe ich es nun endlich mal geschafft meine neue Reisebilder Seite fertig zu machen. Auf dieser Seite kann man nun immer mal aktuelle Bilder von den verschiedensten Reisen anschauen.

Los geht es heute mit der Ausbeute aus Kambodscha. Die Bilder sind unterteilt in Kulinarisch, Phnom Penh und Siem Reap.

Viel Spass bei anschauen.

Rheinsteig von St.Goarshausen nach Kaub

Nach einigen Tagen und vielen Stunden Training im heimischen Wald haben wir uns gestern an eine anspruchsvollere Strecke gewagt und sind den Rheinsteig von St. Goarshausen nach Kaub gegangen. Es war fordernd aber nicht extrem anstrengend. Anstiege wurden direkt mit wahnsinnig schoenen Ausblicken auf den Rhein, verschiedenen Punkte drum herum oder auch das Hinterland mit seinen Doerfern, Feldern und Wiesen belohnt. Nach recht genau 7 Stunden haben wir den Weg geschafft und sind via Zug wieder zurueck zum Ausgangspunkt gefahren.

Hier ein paar Eindruecke der wirklich tollen Tour.

Nichts bleibt wie es war

Manchmal sind die Dinge im Leben nicht so wie sie scheinen. Nach 4 1/2 Monaten haben wir meinen Arbeitsvertrag hier aufgeloest und wir verlassen heute Dongguan und reisen erst mal fuer einen entspannten langen Urlaub nach Deutschland. Da wird ein paar Wochen Zeit mit der Familie verbracht und einfach mal die Seele baumeln lassen. Das macht man ja sowieso viel zu selten und wenn dann auch nicht komplett entspannt und relaxed.
Bewerbungen sind schon am laufen aber das wird wohl alles ein wenig dauern. Deshalb ist die laenge der Auszeit noch nicht ab zu sehen. Es kann schon Anfang Mai weitergehen kann aber eventuell auch noch paar Wochen laenger dauern. Es wird und bleibt spannend wie immer.
Zwischendrin wird sicher einiges aus der Heimat zu sei. Langweilig wird es auf keinen Fall.

Jamie Oliver’s Italian in Causeway Bay

Am Wochenende war ich kurz in Hong Kong und habe mir dabei ein Essen in Jamie Oliver’s Italienischem Restaurant in Causeway Bay gegoennt. War ganz lecker und ist auch sicher mal einen weiteren Besuch wert.
Wenn ihr also mal in Hong Kong seit…. Reservieren nicht vergessen, das Restaurant war komplett voll und ausgebucht, es scheint sehr beliebt zu sein.
Hier ein paar Impressionen und dazu noch zwei Bilder vom Dach des Pullman Hotels geschossen.

Kambodscha

Nun sind wir auch schon wieder ein paar Tage von der Kambodscha Reise zurueck und das Leben geht wieder seinen gewohnten Gang hier in China. Ich weiss, ich sollte schon lange ein paar Bilder und Berichte ueber die Reise hier gepostet haben, aber irgendwie bin ich noch immer so ueberwaeltigt von den ganzen Eindruecken das ich gar nicht richtig weiss wo ich anfangen soll. Die hunderte an Bildern die wir in Phnom Penh und Umland, Siem Reap, Angkor Wat, Ankor Thom, Bayon, Ta Prohm und sonst noch so aufgefangen haben machen es einem auch nicht leichter sich zu entscheiden was man wie und wo posten und schreiben soll.
Es wird also wohl noch ein wenig dauern bis die ganze Pracht der Reise sich euch hier im Blog erschliessen wird. Ich verspreche euch aber das sich das warten definitiv lohnen wird.
Als kleine Vorspeise hier einfach mal ein paar Bilder, einfach so.